telephon

mail stamm 3

Malerei

  • Empfang Banca Populare di Sondrio Basel Malerarbeiten Stamm Bau AG
  •  Lackierung der Türen Empfang Banca Populare di Sondrio Basel Malerarbeiten Stamm Bau AG
  • Spezielle Lackierung der Türen Banca Populare di Sondrio Basel Malerarbeiten Stamm Bau AG
  • Sitzungszimmer Malerarbeiten Banca Populare di Sondrio Basel Malerarbeiten Stamm Bau AG
  • Durchgang Malerarbeiten Banca Populare di Sondrio Basel Malerarbeiten Stamm Bau AG
  • Malerarbeiten Banca Populare di Sondrio Basel Malerarbeiten Stamm Bau AG
  • Eingangsbereich_Malerarbeiten-Banca Populare di Sondrio Basel Malerarbeiten Stamm Bau AG
  • Warteraum Malerarbeiten Banca Populare di Sondrio Basel Malerarbeiten Stamm Bau AG

Banca Populare di Sondrio (Suisse)

Objekt Banca Populare di Sondrio (Suisse) 
Bauherrschaft Banca Populare di Sondrio (Suisse) SA, Basel
Erbrachte Leistungen
  • Malerarbeiten
  • Lackierarbeiten
  • Gipserarbeiten

pdf logo Objektbeschrieb Banca Populare di Sondrio (Suisse)

Im Zuge des Umbaus der Bankräume der Banca Populare di Sondrio wurde Stamm damit beauftragt, die Innenwände mit Variovlies zu tapezieren und zu streichen. Deckenflächen wurden gestrichen. Darüber hinaus umfasste der Auftrag das Lackieren der Türen und Rahmen mit Lamborghinifarbtönen (Autolacken) im Mehrschichtverfahren, wobei jede Türe eine individuelle Farbe erhalten sollte.

Um Beschädigungen des Inventars durch Sprühnebel zu vermeiden, mussten die Räume komplett abgedeckt werden.

Da die Arbeiten innerhalb des Bankgebäudes erbracht werden mussten, erforderten die Arbeiten neben dem obligatorischen Abdeckarbeiten einen Vollschutz mit provisorischer Spritzkabine und Absauganlage, sowie einer zusätzlichen Zu- und Abluftanlage im Arbeitsbereich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.